Katastropheneinsatz Altenahr, Rheinland-Pfalz

Datum: 27. Juli 2021 um 6:00
Dauer: 84 Stunden
Einsatzart: THL 
Einsatzort: Altenahr
Einsatzleiter: Markus Neumann
Mannschaftsstärke: 9
Fahrzeuge: LF 10/6
Weitere Kräfte: Bundeswehr, Freiwillige, Polizei, THW


Einsatzbericht:

Eine Gruppe unserer Wehr war im Rahmen des Hilfeleistungskontingents des Landkreis Eichstätt in Altenahr Rheinland-Pfalz im Einsatz.
 
Das Aufgabengebiet erstreckte sich vom auspumpen von Kellern, der Beseitigung von Schlamm und vielseitigsten Arbeiten durch technische Hilfeleistung, teils mittels schwerem Gerät.
 
Die Eindrücke welche wir vor Ort im Schadensgebiet machen mussten lassen sich nur schwer einordnen.
 
Aus Gründen des Respekts vor den Geschehnissen vor Ort und gegenüber der Betroffenen werden wir keine keine Bilder aus dem Schadensgebiet veröffentlichen.
 
Jedoch möchten wir ganz bewusst erwähnen, wie reibungslos die Zusammenarbeit vor Ort war. Unter unseren Feuerwehren, mit dem THW und ganz besonders zusammen mit unzähligen freiwilligen Helfern die ohne Bezug einfach dort anpacken wo helfende Hände benötigt werden, sowie den Freiwilligen welche Essen für alle Helfer und Betroffenen zur Verfügung stellen.
Wir sind stolz darauf ein Teil dieser Unterstützung gewesen zu sein auch wenn es nur ein minimalster Teil von dem ist, was bereits geleistet wurde und vor Allem was noch nötig ist!
 
Die Menschen in den betroffenen Gebieten benötigen noch über viele Wochen und Monate, sogar über Jahre hinweg Hilfe von Anderen.
 
Share this...